Artikelnummer: 55 200 5847

 

zur Nutzung der SCS Lager- und Transport-Module im Wechsel von Normalraumbereichen zu Reinraumbereichen.

Hierzu wird das speziell ausgestattete Lager-Modul in die Reinraumschleuse geführt. Nun wird das Lager-Modul in das festinstallierte Hub-Modul zum Rollenwechsel über eine Zentrierung eingeschoben.

Anschließend wird durch den Bediener über das integrierte Touch-Panel der Systemhub von 500 mm durchgeführt. Dies erfolgt nach dem „Totmannsteuerung“ Prinzip. Zwei synchrongesteuerte Säulenhubelemente heben das in einem Präzisionslinearführungssystem geführte Hubgerüst mit einer Geschwindigkeit von ca. 10mm/sec in die Endlage.

Im nächsten Prozessschritt erfolgt der Wechsel des Rollensystems, welches mit dem Lager-Modul mittels spezieller Schnellwechselkupplungen verbunden ist.

Zur Ablage der Reinraumrollen sind in dem Rollenwechsel-Hub-Modul auf der linken Seite grün gekennzeichnete Aufnahmeadapter für die Lagerung der nicht im Prozess befindlichen Reinraum-Rollensysteme integriert.

Auf der rechten Seite befindet sich analog zum grünen Bereich der rote Bereich, ausgestattet mit vier Satz Normalraum-Rollensystemen. Das System ermöglicht maximal vier Lager-Module im Normalraumbereich zu nutzen.

Nach dem Wechselprozess wird das Lager-Modul abgelassen und kann in dem vorgesehenen Bereich genutzt werden.

Das Rollenwechsel-Hub-Modul wird im Auftragsfall als „plug & play“ System inkl. CE-Konformitätserklärung und Betriebsanleitung gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG geliefert.

Weiterhin liefern wir den Ankerplan, eine passende Ankerschablone sowie 3 Stück spannungsfrei zusetzende Klebeankergewindehülsen zur Vorbereitung des Baukörperanschlusses.

Die Montage wird auf Wunsch gesondert angeboten.