DRITTER MESSETAG
Donnerstag 08.05.2014 // 15.35 Uhr

Der Tag neigt sich langsam dem Ende. Wir haben eifrig weitergemacht, zuletzt doch noch ein paar andere Stände besucht und den Tag überraschenderweise zum erfolgreichsten dieser Messe gemacht. So langsam kreisen die Gedanken um den Abbau. Der organisatorische Teil ist schon erledigt, mit dem Schlusspfiff um 17 Uhr geht es ans Einpacken. Heute Abend gönnen wir uns Feines vom Thailänder, den wir im letzten Jahr entdeckt haben.

 

Donnerstag 08.05.2014 // 13.35 Uhr

Kurzer Zwischenstand zur Mittagszeit: Der letzte Tag läuft besser als erwartet. Normalerweise ist am letzten Tag nicht mehr viel los und die Aussteller nutzen die freigewordene Zeit zum gegenseitigen Besuch. Man lässt die Messe entspannt ausklingen. Dazu sind wir heute noch gar nicht gekommen. Ein guter Mix aus bestehenden Kunden und neuen Interessenten hält uns bei Laune und lässt keine Langeweile aufkommen. Uns gefällt's.

 

Donnerstag 08.05.2014 // 10.30 Uhr

So schnell kann es gehen. Vorgestern haben wir den Messestand noch eingeräumt und konnten den Beginn der Messe kaum erwarten. Heute geht die Messe schon zu Ende. Es ist noch zu früh für eine abschließende Bewertung, da wollen wir auch den heutigen Tag noch einfließen lassen.
Positiv erwähnen können wir aber schon jetzt den Griechen um die Ecke. Nach einem langen Messetag meldet sich der leere Magen, doch schon nach der wahrscheinlich kleinsten Vorspeise der Welt sind auch diese Sorgen schnell vom Tisch. Der leckere Thunfischsalat wird uns definitiv in Erinnerung bleiben.

 



 
ZWEITER MESSETAG
Mittwoch 07.05.2014 // 17.00 Uhr

Der zweite Messetag neigt sich dem Ende. Was können wir festhalten? Unser Messestand war gut besucht, so dass nie Langeweile aufkam. Allein dadurch geht man schon mit einem guten Gefühl in den Feierabend. Zusätzlich sind einige interessante Ideen entstanden, die wir die nächsten Wochen unbedingt weiterdenken müssen. Erfreulich auch, dass sich diese Potentiale teils durch alte Bekannte oder das kontinuierliche Netzwerken in den letzten Jahren ergeben haben. So macht sich die Vergangenheit für die Zukunft bezahlt. Für heute soll es das gewesen sein. Erreichbar sind wir jetzt nur noch bei unserem Lieblingsgriechen oder morgen wieder an gleicher Stelle.

 

Mittwoch 07.05.2014 // 14.05 Uhr

Bisher ist der Stand gut besucht und zeitweilig sind wir alle im Gespräch. Da muss ein Kunde auch schon einmal ein paar Minuten warten. Dazu kommen einige bekannte Gesichter, mit denen wir uns zum Smalltalk auf die Sitzplätze zurückziehen. Immer wieder schön, von diesen ein positives Feedback zu erhalten. So kann es weitergehen! Jetzt ist Mittagszeit, das heißt, die Halle wird etwas leerer, die Fressmeile dagegen platzt aus allen Nähten. Wir nutzen die Zeit, um den Liveticker ein wenig zu pflegen.

 

Mittwoch 07.05.2014 // 09.30 Uhr

Der zweite Tag kann kommen. Wir haben gut gefrühstückt und uns durch einen ordentlichen Regenschauer auf dem Weg zur Messehalle erfrischen lassen. Der Stand war schnell wieder hergerichtet und die Hallen füllen sich heute merklich schneller. Wenn es so läuft wie in den letzten Jahren, sollte es heute viele Gespräche geben.

 



ERSTER MESSETAG
Dienstag 06.05.2014 // 17.00 Uhr

Nachtrag:
Kurz vor Ende des ersten Messetages hatten wir Besuch durch unseren ehemaligen Kollegen, Herr Lennartz. Er ist jetzt für Ersa im Vertrieb tätig. Wir haben uns nett unterhalten und alte Anekdoten aufleben lassen.

 

Dienstag 06.05.2014 // 16.45 Uhr

Heute haben wir den Liveticker etwas vernachlässigt. Nicht, weil viel zu tun war, der erste Messetag war nicht gut besucht. Wir haben die Zeit genutzt, die Kontakte zu anderen Ausstellern zu pflegen, denn auch diese hatten scheinbar mehr Zeit als wünschenswert wäre. Aber da könnte sich sogar einiges ergeben haben, wir werden sehen. Mehr Neuigkeiten gibt es morgen... wir haben Hunger und Lust auf ein Bier.

 

Dienstag 06.05.2014 // 11.30 Uhr

Der erste Messetag kann kommen. Die Ausstellungspulte sind bestückt, die Flyer liegen bereit und unser neu formiertes Messeteam freut sich auf viele gute Gespräche mit unseren Kunden. Unser erster Eindruck: Die SMT2014 hat scheinbar weiter Aussteller verloren. Die Hallen sind kleiner geworden, man kann von unserem Stand schon eine Stellwand sehen, mit der die freie Hallenfläche vor den Besuchern und Ausstellern verborgen wird. Weniger Aussteller bedeuten natürlich auch weniger Besucher. Man fragt sich schon, lohnt der Aufwand noch?



ERSTER MESSETAG
Dienstag 06.05.2014 // 17.00 Uhr

Nachtrag:
Kurz vor Ende des ersten Messetages hatten wir Besuch durch unseren ehemaligen Kollegen, Herr Lennartz. Er ist jetzt für Ersa im Vertrieb tätig. Wir haben uns nett unterhalten und alte Anekdoten aufleben lassen.

 

Dienstag 06.05.2014 // 16.45 Uhr

Heute haben wir den Liveticker etwas vernachlässigt. Nicht, weil viel zu tun war, der erste Messetag war nicht gut besucht. Wir haben die Zeit genutzt, die Kontakte zu anderen Ausstellern zu pflegen, denn auch diese hatten scheinbar mehr Zeit als wünschenswert wäre. Aber da könnte sich sogar einiges ergeben haben, wir werden sehen. Mehr Neuigkeiten gibt es morgen... wir haben Hunger und Lust auf ein Bier.

 

Dienstag 06.05.2014 // 11.30 Uhr

Der erste Messetag kann kommen. Die Ausstellungspulte sind bestückt, die Flyer liegen bereit und unser neu formiertes Messeteam freut sich auf viele gute Gespräche mit unseren Kunden. Unser erster Eindruck: Die SMT2014 hat scheinbar weiter Aussteller verloren. Die Hallen sind kleiner geworden, man kann von unserem Stand schon eine Stellwand sehen, mit der die freie Hallenfläche vor den Besuchern und Ausstellern verborgen wird. Weniger Aussteller bedeuten natürlich auch weniger Besucher. Man fragt sich schon, lohnt der Aufwand noch?

 



AUFBAU
Montag 05.05.2014 // 18.00 Uhr

Der Stand ist fertig, die Muster aufgebaut, es kann losgehen. An dieser Stelle werden wir ab dem 06.05.2014 unseren Livebericht vom der Messe SMT 2014 veröffentlichen. Wie in den letzten Jahren möchten wir so Interessenten, die nicht persönlich auf der SMT sein können, mit Informationen aus erster Hand versorgen.

 
     
 
     
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen