DRITTER MESSETAG
Donnerstag 18.04.2013 // 16.15 Uhr

Das war die SMT 2013. Drei Tage Messe und mehrere Wochen Vorbereitung finden ihr Ende. Wir sind sehr zufrieden. In den nächsten Tagen werden Angebote geschrieben und unser Außendienstler, Herr Lennartz, hat eine lange Liste mit Besuchsterminen abzuarbeiten. Für eine kurze Zeit kann unsere Anspannung nachlassen und wir können einmal durchatmen, um dann mit neuer Kraft und Freude die Vorbereitungsarbeiten für unsere nächste Messe in Angriff zu nehmen, die Productronica 2013. Auch von dort werden wir an dieser Stelle wieder live berichten.

Ich möchte mich für ihre Aufmerksamkeit bedanken. Mit Kritik und Anregungen wenden Sie sich bitte direkt an mich.

Zum Schluss einige Danksagungen: Danke an das Messeteam, Herrn Hagemes und Herrn Lennartz, danke auch an Frau Moczko und Herrn Schülling für die schöne neue Internetseite. Danke an die Fertigung für die schönen Muster, leider konnten wir gar nicht alles zeigen. Danke an Hermann für die Kohle.

Vielleicht sehen wir uns auf einer den nächsten Messen, wir würden uns sehr freuen.

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen,

Joachim Schmäck

 

Donnerstag 18.04.2013 // 13.45 Uhr

Wir hatten soeben einen längeren Besuch von zwei Mitbewerber. Man hat sich beschnuppert, man schätzt sich, unsere Lösungen wurden begutachtet und wir sind zu einem Gegenbesuch auf ihrem Messestand eingeladen worden.

 

Donnerstag 18.04.2013 // 13.20 Uhr

Wie erwartet sind am letzten Tag etwas weniger Besucher in den Gängen und an den Messeständen unterwegs. Dennoch haben wir auch heute einige gute Gespräche gehabt. Unser LKW steht schon in der ersten Reihe, um den Messestand heute Abend schnell einladen zu können. Wenn der Abbau um 17.00 Uhr beginnt, wird unser Stand innerhalb von zwei Stunden vollkommen verschwunden sein.

 

Donnerstag 18.04.2013 // 09.10 Uhr

So schnell kann es gehen. Heute ist schon der letzte Messetag. Meistens kommt in den ersten fünf Stunden noch einmal viel Publikum, dann werden die Hallen aber langsam leerer und die Aussteller verlassen ihre Stände, um sich gegenseitig zu besuchen. Gestern war die Fertigungsabteilung eines Mitbewerbers am Stand und hat sich unsere Messeneuheiten zeigen lassen.

 



ZWEITER MESSETAG
Mittwoch 17.04.2013 // 16.20 Uhr

Ein sehr erfolgreicher Messetag geht zu Ende. Wir haben viel Positives über unsere Produkte gehört und, was vielleicht noch wichtiger ist, Anregungen zur Weiterentwicklung. So ein Tag ist lang und man steht sich die Beine in den Bauch. Dass ich nicht über unsere Füße gejammert habe, liegt an unseren knallgelben Turnschuhen, um die man uns auf anderen Messeständen sehr beneidet.

 

Mittwoch 17.04.2013 // 14.10 Uhr

Jetzt ist Mittagspause und die Gänge werden merklich leerer. In den letzten Stunden standen wir unter Dauerbelagerung.

 

Mittwoch 17.04.2013 // 12.40 Uhr

Natürlich kommen nicht immer nur neue Kunden an den Stand. Auch Firmen, die unsere Universallösungen schon einsetzen, lassen sich blicken und wir sind immer ganz gespannt auf ihren Bericht. Gerade hatten wir wieder so ein angenehmes Gespräch mit einem Kunden aus Überlingen. Von seinen 50 Sonderprodukten hat er schon 40 mit unseren Universalelementen gelötet und ist nach eigener Aussage sehr zufrieden.

 

Mittwoch 17.04.2013 // 09.30 Uhr

Ein neuer Tag bringt weitere Chancen auf gute Geschäfte. Wir sind mal wieder gespannt wie ein Flitzebogen. Im Laufe des Tages wollen wir an dieser Stellt unsere neuen Universalrahmen für EPM- und Kirsten-Anlagen mit ein paar Bilder zeigen. Für den heutigen Tag haben sich viele Kunden angemeldet.

   



ERSTER MESSETAG
Dienstag 16.04.2013 // 16.50 Uhr

Das war der erste Tag. Viele qualitativ hochwertige Gespräche mit unseren Kunden. Die Messe musste nicht wegen Überfüllung geschlossen werden, aber der Messetag war besser als bei der letzten SMT.

 

Dienstag 16.04.2013 // 14.50 Uhr

Gerade war unser bester Lackierrahmen-Kunde am Messestand. Ein sehr netter Kontakt, doch Kundennamen können an dieser Stelle natürlich nicht genannt werden. Er setzt unsere Universal-Lackierrahmen schon geraume Zeit in seiner Fertigung ein und ist sehr zufrieden. Nach seiner Aussage ist die Reinigung unproblematisch und einfach zu bewerkstelligen. Wir haben mit unserer Lösung ins Schwarze getroffen.

 

Dienstag 16.04.2013 // 14.20 Uhr

Wir präsentieren unseren Hub-Schwenk-Deckel zum ersten Mal einem größeren Publikum. Die Besucher am Messestand lassen sich unsere Lösung vorführen und legen selber Hand an. Unsere Messeneuheit kommt bei den überwiegend technisch versierten Besuchern sehr gut an. Gegenüber bekannten Lösungen mit einem einfachen Drehlager hat das neue Deckelverschluss-System den enormen Vorteil, dass alle Niederhalter und sonstigen Fixierungen nur vertikal von oben auf die Bauteile abgesenkt werden. Es gibt keine Versatzbewegungen am Bauteil.

 

Dienstag 16.04.2013 // 11.20 Uhr

Ja, so muss Messe sein! Gute Gespräche an allen Tischen. Herr Hagemes läuft mit seinen englischen Kontakten zur Höchstform auf! Da kann man schon einmal leicht neidisch werden.

 

Dienstag 16.04.2013 // 09.50 Uhr

Es liegt eine besondere Spannung in der Luft, wenn man den Messestand am Morgen des ersten Tages betritt. Schnell wird diese Spannung mit Betriebsamkeit überspielt. Hier fehlt noch elektrischer Strom, dort ist das Kabel leider zu kurz. Die Muster kommen zum ersten Mal an ihren Ausstellungsort. Der eine kümmert sich um eine Internetverbindung, der andere macht schon einmal erste Fotos vom Stand. Dann kommt das laute „Ding-Ding" und die SMT 2013 ist eröffnet. Alle Messebesucher müssen sich von dem Betreten der Messe registrieren lassen. Da dauert es natürlich, bis sich die Hallen füllen. Unsere Standnachbarn sind uns wohl bekannt. Man trifft sich auf der SMT nicht zum ersten Mal.

 



AUFBAU
Montag 15.04.2013 // 18.45 Uhr

Wir haben alle Musterteile einmal am aufgebauten Messestand ausgestellt und die Beleuchtung auf die Positionen ausgerichtet. Eine Spannung liegt in der Luft. Was wird der morgige Tag bringen? Wir werden über die Nacht, oder besser gesagt, vor dem Schlafen gehen, noch einige englische Vokabeln lernen. Wir sind bereit! Unsere Messe wird ein Erfolg!

Montag 15.04.2013 // 08.00 Uhr

Die Vorhut ist eingetroffen. Mit voll beladenem Anhänger ging es im Schneckentempo über die Autobahn Richtung Nürnberg. Eingeweihte wissen warum ich hier "Schneckentempo" so explizit ausschreibe! Nicht wahr?

 

 
     
 
     
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen